Unsere Sponsoren

 

Skilager in Werfenweng 2020

Wie jedes Jahr war die Skiabteilung des SV-Wacker mit ca. 23 Kids und Trainern wieder drei Tage im Trainingslager in Werfenweng. Nachdem die Gruppe um 9 Uhr in Werfenweng angekommen ist und das Gepäck im Berggasthaus „Bischlingshöhe“ verstaut wurde, wurde der Kurs am Ladenberg aufgebaut und den ganzen Tag trainiert, bis auf eine kurze Mittagspause. Nach dem Training ging es wieder zur Unterkunft. Die Verpflegung war den Erwartungen entsprechend gut und die Rennläufer verbrachten den Abend mit Karten spielen, essen und ratschen.
Am nächsten Tag wurde früh aufgestanden um als erster die frisch präparierte Piste in Beschlag nehmen zu können.

Es wurde an allen drei Tagen mit Begeisterung und Motivation trainiert und alle hatten sehr viel Spaß. Hilfreich dabei war das Wetter. Die ganze Zeit schien die Sonne und die Pisten waren 1a hergerichtet, somit konnte sich keiner beschweren.

Die zwei anwesenden Skitrainer Lisa und Jonas wurden dieses Jahr von den Nachwuchstrainern Philipp und Lukas tatkräftig unterstützt.

Nach dem Aufbauen des Kurses am Vormittag trainierten die Rennläufer am Ladenberg und wurden von den Trainern und deren Analysen auf die Fehler hingewiesen. Daraufhin bekamen die Kids Übungen, um die Fehler zu korrigieren. Am Nachmittag bauten sie den Kurs ab und übten auf der Piste, um den Fahrstil in Sachen Haltung und Technik zu verbessern.

Das Trainingslager war hilfreich und vor allem ein spaßiger Ausflug.

55. Ski- und Snowboardstadtmeisterschaft

Die besten Ski- und Snowboardfahrer der Salzachstadt haben sich am Samstag den 08.02.2020 in Werfenweng zum sportlichen Vergleich getroffen. Bei idealen äußeren Bedingungen stellten die Teilnehmer der 55. Alpinen Ski- und Snowboardmeisterschaften ihr Können unter Beweis. Ausgerichtet wurden diese wieder von der Skiabteilung des SV Wacker in Zusammenarbeit mit dem Schiclub Werfenweng. Dank der finanziellen Unterstützung der Stadt hatten Veranstalter und Teilnehmer nur einen geringen Eigenkostanteil aufzubringen. Pünktlich um 10 Uhr erfolgte der Start am Ladenberg in Werfenweng. Der flüssig gesteckte Riesentorlaufkurs war gut befahrbar, darin waren sich alle Teilnehmer einig. Insgesamt waren 66 Rennläufer am Start. Als Gäste fuhren 18 Teilnehmer von der WSG Hochburg-Ach mit. Die Siegerehrung fand gleich an Ort und Stelle statt. Ski-Abteilungsleiter Bernhard Ruhland zeigte sich erfreut darüber, dass das Rennen unfallfrei über die Bühne gegangen war. Mit 39,22 Sekunden konnte sich erstmalig Sebastian Barbet den Stadtmeistertitel bei den Herren sichern. Ronja Klimaschweski holte sich mit einer Laufbestzeit von 41,45 Sekunden den Titel bei den Damen. Bei der Familienwertung landeten die Vilsmaiers (Veronika, Andreas und Christian Vilsmaier) vor den Sitzbergers (Elke, Stephan, Katharina, Julia Sitzberger) und den Vollmanns (Sandra; Lukas und Peter Vollmann). – mf

Alle Ergebnisse sind zu finden unter dem Reiter "Ergebnisse/2020/Stadtmeisterschaft 2020"

47. Kreismeisterschaft Ski alpin

Unsere erfolgreichen Starter im Schülerbereich bei der LKM 2019 - Herzlichen Glückwunsch

 

Die 47. Alpine Ski Kreismeisterschaft des Landkreises Altötting fand am 09.03.2019 auf der Reiteralm (Schladming) statt und zeigte erneut das hohe sportliche Niveau der regionalen Teilnehmer.

Der SV Wacker konnte 2 Klassensieger und insgesamt 10 Podestplätze einfahren:

 

Klassensieger:

Elena Conrad (U8-w)

Lenny Friemel (U14-m)

 

Zweiter Platz:

Anton Brendtner (U8-m)

Katharina Kallinger (U12-w)

Philipp Wimmer (U18-m)

 

Dritter Platz:

Alessia Conrad (U10-w)

Paula Ruhland (U14-w)

Felix Ruhland (U16-m)

Sebastian Barbet (U18-m)

Anne Barbet (D41)


Ergebnislisten

 

54. Alpine Ski- und Snowboard-Stadtmeisterschaft

Stadtmeister 2019: Hansi Mayer und Alexandra Kato-Tebenszki
v.l.: Hansi Mayer - Stadtmeister, Philipp Wimmer - Jugendmeister, Daniel Wimmer - Schülermeister, Alexandra Kato-Tebenszki - Stadt-/Schülermeisterin, Emanuel Haseloff - Snowboard Stadmeister

Alexandra Kato-Tebenszki und Johannes Mayer sind die Stadtmeister 2019.

Bei traumhaftem Winterwetter fand am 16.02.2019 die 54. Ski und Snowboard Stadtmeisterschaft statt.

In allen Altersklassen wurde toller Sport geboten.

Bei der Siegerehrung in Pfarrwerfen wurde zwar noch die ein oder andere verlorene Hunderstelsekunde gesucht, aber der Spass und die Freude über den gelungenen Wintersporttag stand bei allen Teilnehmern eindeutig im Vordergrund.

Das großartige Erlebnis hätte mehr Starter verdient.

Ergebnisse

Galerie

 

Nordcup 2019

Nach Abschluss der diesjährigen Rennserie mit insgesamt 5 Rennen (mindestens 3 Rennen notwendig für Serienwertung) konnte das Wacker-Team in den Gesamtwertungen erneut Spitzenplätze verzeichnen:

Allen voran konnte sich Alexandra Kato-Tebenszki in ihrer Klasse den 1. Platz sichern.

Kathi Kallinger erreichte einen hervorragenden 2. Gesamtplatz ebenso wie Georg Friemel.

Lenny Friemel fuhr als einer der jüngsten in seiner Klasse einen starken 6. Rang ein.

Die Mannschaft belegte den 8. Platz (von 19 Teams), ein sehr beachtliches Ergebnis für das Mini-Team des SVW.

s. Ergebnisse


Rennen: RS/27.01.19  / /  SL/03.02.19  / /  RS/10.02.19  / /  RS/10.02.19  / /  SL/22.02.19  / /  Gesamt
Katharina Kallinger (U12-w) 13 3 3 2 2 2
Alexandra Kato-Tebenszki (U16-w) 5 3 1 1 2 1
Lenny Friemel (U14-m) 6 DSQ 5 6 5 6
Georg Friemel (AKIII-m) 3 1 3 3 3 2
Ewald Schindlbeck (AKIII-m) - - 7 6 - -

 

Erfolgreiches Nordcup-Team am 10.02.2019 in Ruhpolding: v.li. Georg Friemel, Alexandra Kato-Tebenszki, Katharina Kallinger, Ewald Schindlbeck, Lenny Friemel